Der TENIOS Blog

Hier erfahren Sie alles rund um's Thema Cloud Communications.

WhatsApp Business: 5 Gründe für den Messenger-Einsatz in Unternehmen

20.05.21 09:05 / by TENIOS BLOG

Messaging Mann WAEs ist der mit Abstand am weitesten verbreitete Messenger-Dienst überhaupt: Die Rede ist von WhatsApp. Die App ist heute weltweit Standard auf den Smartphones der Nutzer. Insbesondere in der jüngeren Zielgruppe ist WhatsApp als Kommunikationskanal zu Familie und Freunden nicht mehr wegzudenken. Und dies macht den Kanal auch für Unternehmen immer attraktiver:
Mithilfe der WhatsApp Business API erhalten Unternehmen ein offizielles Profil und können den Dienst in Ihre Anwendungen einbinden, um Prozesse in Kundenservice und E-Commerce direkt via Messenger abzuwickeln.

 

Wir haben 5 Gründe zusammengetragen, warum WhatsApp als Kontaktkanal in der Kundenkommunikation künftig nicht mehr fehlen darf!

 

#1 WhatsApp = maximale Kundennähe

Die Bereitststellung von WhatsApp gibt Unternehmen die Chance mit Kunden über ihren gewohnten Kommunikationskanal zu kommunizieren - nah und persönlich. Eine brandaktuelle Befragung im Rahmen des Statista Global Consumer Survey zeigt die WhatsApp-Nutzung der 18-64-Jährigen nach Land: In Deutschland gaben 92% der Befragten an den Messenger regelmäßig zu nutzen.

 

WhatsApp-Nutzung Statista 2021


Machen Sie sich diese Tatsache zum Wettbewerbsvorteil: Holen Sie Ihre Kunden dort ab, wo sie tagtäglich kommunizieren und schaffen Sie ein ideales Eingangstor für Serviceanfragen und Kaufprozesse.WhatsApp API Use Cases

 

#2 Erweiterung des Omnichannel-Angebots 

Jeder Kunde ist anders. Und jeder Kunde hat seine eigenen Präferenzen. So gelten klassische Kontaktkanäle wie das Telefon oder die Email weiterhin als beliebt. Doch ein großes Zukunftspotenzial wurde laut Promio vorallem einem Kanal prognostiziert: Dem Messenger WhatsApp! 41 Prozent der Befragten gaben an, sich vorstellen zu können künftig via WhatsApp mit Unternehmen in Kontakt zu treten (Stand 2017).

Bieten Sie mit dem zusätzlichen Kanal jeder Zielgruppe und jedem Kunden die Möglichkeit die Art der Kontaktaufnahme individuell zu bestimmen. Fest steht: Die Zielgruppe für WhatsApp ist mit 44 Millionen Nutzern in Deutschland enorm groß!

 

 

#3 Austausch von Multimedia-Inhalten

Folgendes Szenario: Ihr Kunde erhält einen defekten Artikel und möchte diesen gerne reklamieren. Er meldet sich via WhatsApp beim Kundenservice. Dieser benötigt zur Bearbeitung und Dokumentation des Fall ein Foto des Artikels. Der Kunde kann das Foto bequem via Smartphone aufnehmen und direkt über den Messengerdienst an Sie versenden. Gleiches gilt für den Versand von Dokumenten oder Videodateien. 

Erleichtern Sie Ihren Kunden und Ihren Servicemitarbeitern den Austausch von multimedialen Inhalten und reduzieren Sie damit Zeit- und Kostenaufwand.

 

WhatsApp Multimedia Versand

 

 

#4 Automatisierung durch Message-Templates

Durch die Anbindung von WhatsApp an beliebige Chatsysteme können Ihre Servicemitarbeiter eingehende Nachrichten über ihr gewohntes Chattool bearbeiten. Bei Bedarf kann unterstützend auf Nachrichtenvorlagen zurückgegriffen werden. Diese werden von WhatsApp speziell für die Business-Lösung zur Verfügung gestellt und erleichtern Ihren Mitarbeitern die Beantwortung der Kundenanliegen.

 

 

#5 ... oder die Integration von Chatbots

Um Services noch stärker zu automatisieren können auch virtuelle Assistenten - Chatbots - in den Kundendialog via WhatsApp eingebunden werden. Dank der Open API Architektur können beliebige Bot-Systeme nahtlos integriert werden und im Customer Service oder E-Commerce behilflich sein -  z.B. zur Abfrage von FAQs, Lieferstatus u.v.m.
 

Nachrichtenvorlagen WA
TENIOS WhatsApp API Mehr erfahren


In nur wenigen Schritten zur WhatsApp Business API
 
Mit dem Einsatz von WhatsApp in der Kundenkommunikation eröffnet sich Unternehmen eine neue Dimension des Kundendialogs. Machen Sie Ihre Services mit dem Messenger einer noch größeren Zielgruppe zugänglich und gestalten Sie Kundenkontakte noch einfacher und persönlicher.
 

Erhalten Sie Ihren Zugang zur WhatsApp Business API - schon ab 50 € monatlich.
Die Einrichtung Ihrer WhatsApp-Nummer erfolgt innerhalb kürzester Zeit. 

 

Jetzt unverbindliche Anfrage senden und Demo erhalten:

 

 

 

 

Themen: kundenservice, API, WhatsApp, Kundenkommunikation, E-Commerce, Kundendialog, Messenger, Omnichannel, Kontaktkanal, Multichannel

Noch kein Abonnent?

Lists by Topic

see all

Einträge nach Themen

Alle ansehen

Aktuelle Beiträge