TENIOS Blog

SIP-Trunking – die Basis für moderne Kommunikation - IP-Umstellung jetzt starten

Posted by TENIOS BLOG on 17.01.18 09:00
Find me on:

All-IP ist das Schlagwort bei der Digitalisierung in Unternehmen. Damit einhergehend spielt die Umstellung von analogen und ISDN-Anschlüssen auf SIP-Telefonie eine bedeutende Rolle. Die Digitalisierung der Kommunikationstechnologie ist ein wesentlicher Bestandteil und sollte die Grundlage für weitere Maßnahmen bilden.

Fast alle grossen deutschen Netzbetreiber planen bis Ende 2018 die Umstellung von leitungsgebundener Telefonie auf All-IP abzuschliessen. Auf Kundenseite werden TDM-basierte (Time Division Multiplexing) auf SIP-Trunks umgestellt. Auch wenn Vorbehalte in den Unternehmen bestehen, haben bereits heute mehr als 20 % der Unternehmen die Umstellung auf SIP-Trunking vollzogen. Ein Wechsel von TDM zu SIP ist unausweichlich.

SIP-Trunking-Diagramm

Was ist SIP-Trunking?

Ein SIP-Trunk ist eine IP-Verbindung zwischen einem Telefonie-System oder Unified Communications-System des Kunden und einem Telekommunikations-Netzbetreiber, der SIP-Trunking über einen Session-Border Controller (SBC) bereitstellt. Über diesen Trunk erfolgt der Aufbau und Betrieb von Sprach-, Daten und Videoverbindungen, über Punkt-zu-Punkt oder Punkt-zu-Mehrpunkt-Verbindungen. SIP steht dabei für Session-Initiation-Protocol und ist der anerkannte Standard für IP-Kommunikation (Standard der IETF – Internet Engineering Task Force).

Vorteile von SIP

All-IP Kommunikation bietet vielerlei Vorteile für Unternehmen. An erster Stelle stehen Kosteneinsparungen bei Bereitstellung und Betrieb sowie Minutenpreisen. Die Kosten für leitungsgebundene analoge oder ISDN-Anschlüsse / PMX-Anschlüsse fallen komplett weg. Bei Unternehmen mit mehreren Standorten können zudem Telefonanlagen zentralisiert und über ein einheitliche PBX-/UC Lösung angebunden. In der Gesamtbetrachtung beläuft sich die Kostenersparnis bei einer Umstellung auf All-IP auf bis zu 50 %.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist zudem der Faktor Flexibilität und Skalierbarkeit von SIP-Trunking. SIP ermöglicht eine nahtlose Integration von Unified Communication und Voice-Applications in die IT-Landschaft von Unternehmen. Durch die Standardisierung per SIP lassen sich bestehende PBX- und UC-Systeme flexibler in die All-IP Systeme integrieren.

Die TENIOS GmbH unterstützt auch Sie bei der Umstellung auf All-IP. Unsere NGN – Plattform ist auf den Betrieb von All-IP Systemen ausgelegt. Mehr als 3000 Kunden sprechen für unseren Service und die Qualität.

Weitere Informationen unter: www.tenios.de oder 0221 55400300.

Topics: cloud-pbx, sip-trunk, sip-trunking, cloud-telefonie, telefonanlage